Wie man rohen Honig entkristallisiert

Wie oft haben Sie darüber nachgedacht, ein perfektes Glas Honig wegzuwerfen, nur weil es kristallisiert hat? Wenn Sie zu den Menschen gehören, die davon überzeugt sind, dass harter Honig verwöhnt wird, haben wir Neuigkeiten für Sie: Honig wird nie schlecht, und es ist vollkommen gut zu essen, wenn er hart ist. In der Tat bevorzugen einige Leute kristallisierten Honig gegenüber seiner flüssigen Alternative! Wenn Sie jedoch keiner von ihnen sind, müssen Sie den Honigbären nicht in den Müll werfen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Honig wieder flüssig wird und wie er gelagert wird, um den Kristallisationsprozess zu verlangsamen. Mit den richtigen Kenntnissen und Techniken können Sie Ihren Lieblingsflüssigkeitshonig viel länger genießen!

Wie entschlüsselt man Honig?

Um den Honig wieder in seine ursprüngliche Konsistenz zu bringen, müssen Sie ihn erwärmen. Es ist wichtig, die richtige Temperatur aufrechtzuerhalten - ein zu hoher Wert würde bedeuten, das Produkt zu verbrennen und die wertvollen Vitamine und Enzyme zu zerstören. Die Heizmethode ist ebenfalls wichtig. Wenn Sie nachschlagen, wie Honig in Google entkristallisiert wird, finden Sie möglicherweise einige ziemlich schlechte Ratschläge wie die Verwendung einer Mikrowelle. In diesem Fall verteilt sich die Wärme ungleichmäßig, was bedeutet, dass einige Bereiche kristallisiert bleiben, während andere einfach kochen. Wenn Sie das Produkt in einem Plastikbehälter aufbewahren, schmilzt es mit einem Mikrowellenherd und setzt schädliche Giftstoffe und Partikel frei.

Wie kann man rohen Honig richtig entkristallisieren? Keine Sorge, es ist super einfach. Alles, was Sie brauchen, ist ein Topf mit heißem Wasser und eine Schüssel, die groß genug ist, um Ihr Honigglas aufzunehmen. Der Schlüssel ist, das Wasser nicht kochen zu lassen, was bei 100 ° C geschieht. Versuchen Sie, die Temperatur auf 45 ° C zu halten, um Enzyme und Antioxidantien zu erhalten. Wenn Sie das Wasser versehentlich überhitzt und gekocht haben, lassen Sie es einige Minuten ruhen. Sobald es ausreichend abgekühlt ist, geben Sie es langsam in die Schüssel und füllen Sie den Raum um das Glas mit kristallisiertem Honig. Stellen Sie sicher, dass Sie den Deckel auflassen und kein Wasser darauf gießen. Das Entkristallisieren von Honig braucht Zeit. Seien Sie geduldig und geben Sie vorsichtig mehr heißes Wasser hinzu, wenn die Flüssigkeit in der Schüssel abkühlt.

Obwohl es vorzuziehen ist, Honig in einem Glas aufzubewahren, verkaufen viele Einzelhändler ihn in Plastikbehältern. Wenn Sie einen dieser Honigbären an Ihren Händen haben, sind die Schritte ähnlich, aber halten Sie diesmal die Wassertemperatur unter 38 ° C, um zu verhindern, dass sich Kunststoff verformt. Geben Sie Ihrem Bären ein gutes Bad und sobald der Honig flüssig genug ist, geben Sie ihn in ein Glas. Jetzt wissen Sie, wie man Honig entkristallisiert. Wir hoffen, dass dieses Wissen Ihnen hilft, eine Menge Geld zu sparen, indem Sie die Haltbarkeit Ihres Lieblingsprodukts verlängern und Ihr Leben so viel süßer machen.